2010

Leserbrief

Leserbrief zur Busverbindung Leer-Münster

Grundsätzlich kann man sagen, dass das Angebot im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) für Horstmar und Leer recht gut ist. Der ÖPNV ist ein wichtiger Bestandteil der Region und darf nicht weiter abgebaut werden. Alle Vertreter im Rat der Stadt Horstmar machen sich für einen gut ausgebauten ÖPNV stark. Gerade aufgrund der demografischen Entwicklung ist eine gute Verbindung in die nächsten (Ober)Zentren sehr wichtig und als Standortfaktor anzusehen.

Nicht so ganz nachvollziehbar ist daher der Bericht der CDU Leer zur Verbindung von Leer nach Münster. Schaut man unter www.efa.vrr.de nach, wird man feststellen, dass von Leer (Westf.) Haltestelle “Dorfplatz” nach Münster Hbf in der normalen Woche zwischen 5 Uhr und 19 Uhr sage und schreibe 28 Fahrten angeboten werden. Nimmt man jetzt nur die Fahrten mit Gesamtfahrzeiten zwischen 47 Minuten und 62 Minuten bleiben noch 18 Fahrten übrig. Der Rückweg von Münster Hbf nach Leer (Westf.) Haltestelle “Dorfplatz” weist zwischen 5 Uhr und 19 Uhr ab Münster 33 Fahrten auf. Nimmt man auch hier nur die Fahrten mit Gesamtfahrzeiten zwischen 50 Minuten und 65 Minuten, kommen 22 Fahrten zustande ( zwischen 13 Uhr und 18 Uhr ist sogar ½ Stunden-Takt möglich ). Ob der Fahrgast nun den Bus àBurgsteinfurt / Zug à Münster oder den Bus à Horstmar / Bus à Münster nutzt, die Fahrkarte kann durchgehend erworben werden. Unter www.efa.vrr.de hat jede(r) Nutzer/in des ÖPNV sogar die Möglichkeit unter “Persönlichen Fahrplan” sich einen individuellen Fahrplan erstellen zu lassen.

Daher, lieber Herr Hummert, hätte ein kurzer Blick in den Fahrplan genügt, um selbst gute Verbindungen von Leer nach Münster herauszufinden. Der Verfasser dieser Zeilen hätte – als geübter Nutzer des ÖPNV – Herrn Hummert bei seinem Problem gerne geholfen.

Michael Kaiser

Deipenhof 3

48612 Horstmar

Views All Time
Views All Time
1641
Views Today
Views Today
14