2018

Sommertour 2018 der SPD-Fraktion (Bericht 1)

Die Mitglieder der SPD-Fraktion trafen sich am Samstag zur Sommertour 2018. Die erste Station war die Bäckerei „Ebbinghoff“ im Stadtzentrum, wo man bei schönem Wetter draußen einen Kaffee genießen konnte.

.

Fraktionsvorsitzender Michael Kaiser erläutere den Teilnehmern die verschiedenen Stationen der heutigen Tour. Diese ergaben sich aus den aktuellen Themen, bzw. die Fraktionsmitglieder wurden von Bürger/innen darauf angesprochen.

Die nächste Station war die Darfelder Straße. Im Rahmen der allgemeinen Verkehrsberuhigung im Altstadtbereich sind vom Mobilitätsausschuss (bestehend aus Mitgliedern aller Fraktionen) verschiedene Varianten für die Darfelder Straße als Zugangsstraße zur Altstadt untersucht worden.


In der Sitzung des Bau,- Plan- und Umweltausschusses am 13. Juni 2018 wurden verschiedenen Varianten vorgestellt. Man einigte sich auf die Variante 3. Sie besteht aus zwei Fahrbahnverengungen uns alle 50 Meter wird eine einseitige Verengung mit Bepflanzung errichtet. Landwirtschaftliche Fahrzeuge und Busse des Nahverkehrs sollen (müssen) passieren können.

 
Der SPD-Fraktion ist wichtig, dass ab dem Ortsschild nur noch mit 30 km/h gefahren werden soll. In der Stadt gilt dann wie bisher die 20er-Bergrenzung. Weiterhin soll an den Ortseingängen die Beschilderung deutlicher und größer werden. Als neues Schild schlägt die SPD-Fraktion auch den Hinweis „rechts vor links“ vor. Wie auf dem Beispielfoto zu sehen, gibt es so etwas in einigen Kommunen.

Views All Time
Views All Time
508
Views Today
Views Today
2