Uncategorized

Zweite Runde – „Bis dahin haben wir noch ganz viel Arbeit vor uns“

Über den geplanten Neubau des Vier-Gruppen-Kindergartens in Horstmar wird nun in den zuständigen Fachausschüssen diskutiert. Alternativer Standort zur bisher favorisierten Fläche an der Textilstraße ist nun ein Grundstück neben dem Lernzentrum Horstmar. Das letzte Wort in dieser Frage hat der Rat, der am 14. Februar tagt. Der Stadtverwaltung ist daran gelegen, dass der neue Kindergarten […] weiterlesen ...

Neue Toiletten für die Grundschüler

Die steigenden Schülerzahlen zwingen die Stadt Horstmar als Träger der Schulen zum Handeln. Lang gehegter Wunsch der Eltern ist, dass die WC-Anlage an der Astrid-Lindgren-Schule am Standort Horstmar erneuert wird. Das soll mit dem Neubau weiterer Klassenräume verbunden werden. Die Pläne für das Projekt stellte Ulrich Vissing vom gleichnamigen Architekturbüro während der jüngsten Schulausschuss-Sitzung vor […] weiterlesen ...

SPD will „Fehleinschätzung“ geklärt wissen

Zum Frühstück trafen sich die SPD-Mitglieder des Ortsvereins Horstmar/Leer in der Gaststätte Selker. Nach der Stärkung referierte Fraktionsvorsitzender Michael Kaiser über die wichtigsten Punkte des städtischen Etats und die geplanten Investitionen in 2019. An der südlichen Bahnhofstraße würde ein sieben Hektar großes Gewerbegebiet erschlossen, für das es bereits Bewerber gäbe. Der Neubau eines Vier-Gruppen-Kindergartens sei geplant, müsse […] weiterlesen ...

Textilstraße scheidet für Kindergarten-Neubau aus

Noch in der Dezember-Ratssitzung warb der Bürgermeister für den von ihm favorisierten Standort. Das Grundstück, das sich im städtischen Eigentum befinde, sei verkehrstechnisch auf der Grundlage eines entsprechenden Verkehrskonzeptes sehr gut anzubinden, hatte eines der Hauptargumente von Robert Wenking seinerzeit gelautet. Der Bürgermeister musste jetzt allerdings zurückrudern. Wider Erwarten hat Anfang dieses Jahres ein Unternehmen […] weiterlesen ...