Aktuelles

Regenrückhaltebecken und Grollenburg III.BA

Um den zunehmenden Wassermassen, die bei starken Regenfällen anfallen, Herr zu werden, lässt die Stadt Horstmar im Leerer Baugebiet Grollenburg eine neues Regenrückhaltebecken bauen. Insgesamt 2505 Quadratmeter groß wird das Aeral sein, in dem künftig die Regenmassen bei Starkregen aufgefangen werden können. Die heimische Firma Kappelhoff ist mit schwerem Gerät aufgefahren und hebt derzeit die Grube für […] weiterlesen ...

Querungshilfe Halterner Straße

Mit den Arbeiten zum Ausbau der Querungshilfe in der Nähe der Besitzungen Dapper/Möllers an der Halterner Straße in Leer wurde jetzt begonnen. Auf diesen Augenblick haben die Anwohner der Halterner Straße und der umliegenden Straßen lange gewartet. Ende September sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin wird der Verkehr über eine Ampelanlage geregelt. Mit den […] weiterlesen ...

Teil1

SPD-Sommertour

Die erste Station der Sommertour 2017 war die Bushaltestelle Bahnhofsstraße in Höhe des Verwaltungsgebäudes Schmitz-Cargobull. Die SPD-Fraktion hat in der letzten Ratssitzung angefragt, ob aufgrund der Baumaßnahmen an der Bahnhofsstraße, auch die Bushaltstellen barrierefrei umgebaut werden. Die Verwaltung bestätigte den barrierefreien Umbau. Der barrierfreie Umbau von Haltestellen ist eines der wichtigsten Themen, wenn es um […] weiterlesen ...

Breitbandausbau zwingend geboten – Weichen für die Zukunft gestellt

Breitbandversorgung im Außenbereich, Glaserfasertechnologie für die Astrid-Lindgren-Schule an beiden Standorten und eine Bebauungsplanänderung im Koppelfeld waren die Schwerpunktthemen in der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am Donnerstagabend im Rathaus.  Vorgestellt wurde der gemeinsame Antrag auf Förderung des Bundes für die Gemeinde Altenberge, Laer und Horstmar, die schnelle Datenleitung endlich auch im Außenbereich umzusetzen, um […] weiterlesen ...

144. RWE Bücherschrank offiziell eingeweiht

Zur offiziellen Einweihung des RWE-Bücherschrankes im Generationenpark, lud Bürgermeister Robert Wenking am Mittwoch, 28. Juni herzlich ein. Vor Vertretern aus Verwaltung, Kirche und Politik wurde der Bücherschrank offiziell seiner Bedeutung übergeben. Robert Wenking begrüßte die Gäste mit einer kurzen Ansprache, wobei er den Zusammenhang zwischen “anlogen” und dem mittlerweile auch üblichen “digitalen“ Lesen hervorhob. Frau […] weiterlesen ...

Bau- und Planungsausschuss beschließt Bebauungsplan Nr. 31 “Koppelfeld III”

  Der Bau- und Planungsausschuss hat am Donnerstag einstimmig beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 31 “Koppelfeld III” öffentlich auszulegen. In dem erst 2016 erschlossenen Baugebiet “Nieland “IV” sind nur noch 3 Grundstücke vorhanden. Um der aktuellen Nachfrage nach Bauland in Horstmar zeitnah gerecht zu werden, wurden die Pläne auf den aktuellen Stand überarbeitet. Nach Beschlussfassung durch […] weiterlesen ...

Gute Schule 2020

Der SPD Ortsverein Horstmar / Leer beantragt, dass sich die Stadt Horstmar für das Programm „Gute Schule 2020“ der NRW-Landesregierung bewirbt. Der SPD-Ortsverein setzt sich für eine Beteiligung am Landesprogramm „Gute Schule 2020“ ein, um die Sanierung unserer Schulen durch die Unterstützung des Landes weiter zu beschleunigen. Die NRW-Landesregierung hat ein zwei Milliarden Euro starkes […] weiterlesen ...

0

Neues Zuhause für das „vipz“

„Es ist eigentlich einem Zufall zu verdanken, dass der Kinder- und Jugendtreff ‚vipz‘ in die Räume am Kirchplatz einziehen konnte“, berichtete Pfarrdechant Johannes Büll den Anwesenden anlässlich der Einsegnung am vergangenen Wochenende. Die Idee sei ihm und Bürgermeister Robert Wenking in einem Gespräch auf dem Parkplatz des Hauses Loreto nach einer Geburtstagsfeier einer Ordensschwester gekommen. […] weiterlesen ...

Werksausschuss

Schutz gegen Dauerregen

Die Stadt Horstmar plant, den Wasserlauf 1195 in Höhe der Bergstraße in Leer in den Wasserlauf 1196 umzuleiten. Damit würde das Oberflächenwasser des Schöppinger Berges nicht mehr durch den Ort, sondern über den Graben entlang Wenningsstiege geführt. Im Bebauungsplan Grollenburg wurde bereits ein Hochwasserrückhalteraum planerisch festgesetzt, das auf einem städtischen Grundstück im Kreuzungsbereich Bergstraße/Wennings Stiege […] weiterlesen ...

SPD-Sommertour in Horstmar

Im Rahmen der jährlichen Sommertour machten sich die Mitglieder der Horstmarer SPD-Fraktion auf den Weg durch die Stadt. Sie wollten wissen, wo der Schuh drückt und wie man Abhilfe schaffen kann. Erste Station wurde am Generationenpark gemacht. Auf Vorschlag von Eltern aus der Stadt wurde ein rückwärtiger Zugang vom Bischofsweg zum Generationenpark angelegt, damit die […] weiterlesen ...